News
NO TO RACISM

Respekt, Liebe, Menschheit. Kein Leben ist wertvoller als ein anderes!. Wir stehen ZUSAMMEN

#blackouttuesday

#noracism

Unter Dach und Fach
 

Die bereits erfolgten mündlichen Abmachungen sind nun auch schriftlich festgehalten. Zudem konnte für die hoffentlich im August oder September beginnende neue Saison 2020/21 der Posten des Assistent-Trainers für die 1. Mannschaft belegt werden. Dass Bozo Predojevic als Trainer der 1. Mannschaft und Fatmir Cuculi als Sportchef und gleichzeitig Trainer des „Zwöi“ auch weiterhin dem FC Wangen erhalten bleiben konnte bereits vermeldet werden. Der angekündigte namhafte Neuzugang ist nun ebenfalls definitiv. Blerim Bekteshi, zuletzt beim FC Langenthal in der 1. Liga tätig, kehrt zu seinem Stammverein zurück und zwar als Assistent-Trainer. Gleichzeitig wird er als Spieler mit seiner langjährigen Erfahrung der Verteidigung mehr Stabilität vermitteln können. Blerim Bekteshi ist in Wangen bestens bekannt, hat er doch mehr als 250 Partien für das Chrüzmatt-Team gespielt. Mit seinem bisherigen Leistungsausweis und auch seiner ruhigen Art wird er als Assistent wie auch Spieler eine echte Bereicherung darstellen. ESW

Bild: (von links) Blerim Bekteshi, Assistent-Trainer, Bozo Predojevic, Trainer 1.

Der FC Wangen bei Olten verlängert den Vertrag mit Bozo Predojevic

Dem FC Wangen bei Olten ergeht es zur Zeit gleich, wie praktisch allen Fussballvereinen in der Schweiz. Ungewissheit, wie und wann es weiter gehen soll, ist ein Thema, das im Moment leider noch nicht beantwortet werden kann. Immerhin ist man optimistisch, dass im Sommer die stornierte 2. Liga Saison 2019/20 neu lanciert werden kann. Unter diesem Aspekt war man in der fussballlosen Zeit bei FC Wangen alles andere als untätig. Nebst infrastrukurellen Verbesserungen auf der Chrüzmatt galt oder gilt noch immer, das Hauptaugenmerk auf die Spielerkader der 1. und 2. Mannschaft zu richten. Im Moment kann so viel verraten werden, dass die geführten Gespräche mit den bisherigen Spielern praktisch zu hundert Prozent positiv verlaufen sind. Bozo Predojevic, der im letzten Jahr als Neuling in der 2. Liga das Traineramt übernommen hatte, hat bei der Vereinsleitung wie auch bei den Spielern volles Vertrauen erlangt. Gute Voraussetzungen also, Kontinuität in den Spielbetrieb zu bringen. Die gute Ausgangslage hat dazu beigetragen, den bisherigen Trainer mit einem Zweijahres-Vertrag auszustatten. Ferner konnte ein namhafter Spieler auf die Chrüzmatt geholt werden. Sobald alle Verträge unter Dach und Fach gebracht sind, was in den nächsten Tagen geschehen soll, werden wir weitere Details und Einzelheiten bekannt geben. Auch der Sportchef und gleichzeitige Trainer der 2. Mannschaft, Fatmir Cuculi, wird dem FC Wangen erhalten bleiben. Sein grosses Engagement, nicht nur auf sein Kerngeschäft bezogen, lässt den FC Wangen zuversichtlich stimmen.  ESW

Der FC Wangen bei Olten wünscht  allen viel Gesundheit

079 688 13 40

©2020 by FC Wangen b. O.